Installationsanleitung TimeFleX Lotus Notes

Vorgehensweise Testinstallation Server (NSF Komponente)

  1. Download der TimeFleX Datenbank 
  2. TimeFleX_R5.zip (http://www.timeflex.de/downloads/TimeFleX_R5.zip)
  3. Entpacken Sie nach dem download, die Dateien aus TimeFleX.zip in Ihr lokales notes/data Verzeichnis.
  4. Erstellen Sie nun eine neue Kopie der TimeFleX.nsf auf Ihrem Server.
  5. Signieren der TimeFleX Datenbank auf dem Server mit der Server Id oder einer System Id die Zugriff auf die Maildatenbanken besitzt.
  6. Öffnen Sie nach dem Erstellen, die neue TimeFleX.nsf auf dem Server.

Vorgehensweise Installation für den Notes Client (plug in, DLL):

  1. Öffnen der TimeFleX.nsf auf dem Server.
  2. Installation des TimeFleX Controls über Punkt 3 "Setup ausführen"
    (oder das automatische Setup einrichten über Administration/Einstellungen/Automatic Install)
  3. Starten des TimeFleX Gruppenkalenders über Punkt 5 "Öffnen des Kalenders" 

Vorgehensweise Aufruf der Website (ab Domino Server 8.5.3):

  1. Der HTTP Prozess muss auf dem Domino gestartet sein
  2. Aufruf der Seite über: http(s)://YourDominoDNSName/Filepath/timeflex.nsf/timeflex/index.html
  3. Nähere Hinweise , siehe WebUI_Requirements.pdf in der ZIP Datei

Vorgehensweise Aufruf der MobileSite für Touchgeräte(ab Domino Server 8.5.3):

  1. Der HTTP Prozess muss auf dem Domino gestartet sein
  2. Lizenzkey erforderlich!
  3. Aufruf der Seite über: http(s)://YourDominoDNSName/Filepath/timeflex.nsf/mtimeflex/index.html
  4. Nähere Hinweise , siehe WebUI_Requirements.pdf in der ZIP Datei


Eine zusätzliche Ansicht ((SDFECalConnV5)) muss in den Maildatenbaken der Benutzer zu hinterlegen sein. 
(Diese Ansicht befindet sich in der TimeFleX Datenbank).
Die Ansicht kann auch über TimeFleX automatisch in den Maildatenbanken hinterlegt werden.
Siehe Administration/Einstellungen auf dem Tab "Interface Einstellungen".